Skip to content

Ausbildung & Duales Studium

Die Ausbildung bei ADLER: Verantwortung in Theorie und Praxis.

Unter den Azubis von ADLER ist man sich einig: Um Kaffee kochen zu lernen, beginnt man keine kaufmännische Ausbildung. Deshalb bietet ADLER Ausbildungsplätze mit verantwortungsvollen Aufgaben und Projekten, die auf den Lernstoff der Berufsschule zugeschnitten sind.

Fragt man Loredana D’Anna, ehemalige Auszubildende bei ADLER, was sie bei der Ausbildung bei ADLER am meisten schätzt, bekommt man eine klare Antwort:

„Ich schätze hier vor allem den familiären Umgang der Kollegen untereinander, die sich für uns Azubis auch für persönliche Gespräche gerne Zeit nehmen. Da viele ehemalige Auszubildende von ADLER in der Vergangenheit in die Belegschaft übernommen wurden, stoßen wir dort auf viel Verständnis und werden ernst genommen, wenn wir eigene Ideen einbringen wollen oder Fragen haben.“

Heute arbeitet Loredana D’Anna als Sachbearbeiterin in unserer Debitorenbuchhaltung.

Ehemalige Azubis und Studenten

Unsere ehemaligen Azubis und Studenten. Allen sechs konnten wir 2014 den Start ins Berufsleben ermöglichen.

Ausbildungsgang: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Anforderungen: Mittlere Reife
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Blockunterricht alle 2 Wochen (TGBBZ – Mügelsberg)

2014 haben wir erstmalig den Ausbildungsgang „Fachinformatiker für Systemintegration“ angeboten. Unser ehemaliger Auszubildender Daniel Pichler hat auf seinen eignen Wunsch hin, nach der Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing, diese zweite Ausbildung bei uns begonnen.

Daniel Pichler:
„Die abwechslungsreiche Tätigkeit ist mein Nonplusultra bei ADLER. Die diversen Einblicke in verschiedene Abteilungen ermöglichen es uns, festzustellen, in welchen Bereichen wir arbeiten wollen!“

Das Duale Studium bei ADLER: Senkrechtstart ins Berufsleben.

Studium oder doch lieber direkt in den Beruf? Diese Frage stellen sich viele junge Menschen, die kurz vor dem Abitur stehen oder dieses gerade in der Tasche haben.

Jakob Schluchtitsch hat sich für beides entschieden: Als Quereinsteiger hatte er ein Duales Studium bei ADLER begonnen und wurde dann als „Assistant Marketing Communications“ übernommen. Heute übernimmt er Verantwortung für die Umsetzung verkaufsunterstützender Marketingmaßnahmen im Print- und Online-Bereich – und das bei ADLER, einem weltweit agierenden Unternehmen.

 „Theorie und Praxis sind zwei Paar Schuhe! Das Besondere beim Dualen Studium ist die Möglichkeit, das erworbene theoretische Wissen direkt im Unternehmen anwenden zu können. Das verschafft ein besseres Verständnis und festigt das Wissen. Ein weiteres Plus ist das Sammeln einschlägiger Berufserfahrung bereits während des Studiums, was ein sofortiges Durchstarten im Unternehmen nach dem Studium ermöglicht.“ – Jakob Schluchtitsch

 

Stelle Duales Studium: Bachelor of Arts Betriebswirtschaft

bei ADLER in Kooperation mit der ASW – Berufsakademie Saarland in Neunkirchen

  • Anforderungen: Allgemeine Hochschulreife/ Fachhochschulreife
  • Dauer: 3 Jahre
  • Theorie- und Praxisblöcke im Wechsel
  • Abschluss: Bachelor of Arts

Weitere Informationen zum dualen Studium finden Sie auf der Homepage der ASW: www.asw-berufsakademie.de

Warum ein Studium bei ADLER?

    • ADLER zahlt ein festes Monatsgehalt, übernimmt Ihre Studiengebühren sowie Kosten für Lehrmaterial usw.
    • Umsetzung der theoretisch vermittelten Qualifikationen in die Praxis
    • Verantwortungsvolle Projekte und Aufgaben in nahezu allen betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Personal(-entwicklung), Marketing, Vertrieb sowie Buchhaltung

Alle aktuellen Stellenangebote bei ADLER finden Sie hier.